Willkommen bei unserem großen Schlafsofa Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Schlafsofas. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Schlafsofa zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Schlafsofa kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bettsofa ist das perfekte Möbelstück, um ein gemütliches Sofa und eine praktische Übernachtungsmöglichkeit zu kombinieren.
  • Man unterscheidet prinzipiell zwischen dem Seiten- beziehungsweise Querschläfer-Sofa und dem Längs- beziehungsweise Bodenschläfer-Sofa. Auch auf einem Big bzw- XXL-Sofa kann man schlafen.
  • Sowohl Seiten- oder Querschläfer-Sofas als auch Längsschläfer-Sofas sind schnell umgebaut und brauchen meist nicht sehr viel Platz. Nur für den Bodenschläfer solltest du genug Platz zum Ausklappen einplanen. Dafür sind diese Sofas meist auch günstiger.

Schlafsofa Test: Das Ranking

Platz 1: Bruno Schlafsofa

Das Bruno Schlafsofa hat eine Boxspringbett-Funktion – etwas ganz besonderes bei einem Schlafsofa. es ist in zwei Größen der Schlaffläche (140 cmx 200 cm und 160 cm x 200 cm) und vier verschiedenen Farben erhältlich. Die Firma hat bei der Herstellung auf hochwertige Materialen, einer sehr guten Produktion und einer langen Haltbarkeit wert gelegt. Der Klappmechanismus ist extra sehr einfach gestaltet, wodurch ein einfaches Aus- und Einklappen möglich ist.

Dadurch bleibt dir das Schlafsofa lange erhalten. Es soll dir beim Schlafen das Gefühl eines echten Boxspringbetts geben. Außerdem sind in der Lieferung zwei Fußvarianten enthalten, einmal Holzbeine, aber auch Metallfüße. So hast du die freie Wahl. Das Design insgesamt ist extra zeitlos und klassisch, damit du das Bruno Schlafsofa auch lange ansehen kannst.

Platz 2: Atlantic Home Collection Schlafsofa, Stoff, Grau

Das Schlafsofa „PIERRE“ der Marke Atlantic Home Collection eignet sich mit einer Sitzhöhe von 40 cm hervorragend als Sitzmöglichkeit für zwei Personen. Durch die dreifach verstellbare Rückenlehne, kann das Sofa außerdem zum gemütlichen Lesen oder Fernsehen in einer Loungeposition oder als Schlafmöglichkeit genutzt werden. Vollständig ausgeklappt beträgt die Liegefläche 180 x 99 cm und entspricht damit der Größe einer Standardmatratze für eine Person.

Optisch setzt Atlantic Home Collection bei diesem Sofa auf ein minimalistisches Design mit verchromten Standfüßen und einer Polsterung aus gestepptem Polyester, welche in einem dezentem Grau gehalten wurde. Das verwendete Material fügt sich nicht nur in jede moderne Einrichtung perfekt ein, sondern garantiert darüber hinaus eine einfache Pflege und Reinigung. Durch ein Gewicht von unter 40 kg und dem kinderleichten Auf- und Abbau, kann das Schlafsofa ohne große Schwierigkeiten auch von nur einer Person umfunktioniert oder im Raum umgestellt werden.

Platz 3: B-Famous Chicago-FK Schlafsofa

Das B-Famous Chicago-FK ist ein Seiten- oder Querschläfer, der durch sein schlichtes Design in hellbraun und seine komfortable Federkern-Polsterung überzeugt. Ein zeitloser Klassiker, an dem du mit der richtigen Pflege lange Zeit Spaß haben wirst.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe / Polsterung

Das B-Famous Chicago-FK Schlafsofa ist ein cooler Klassiker, der wohl in jede Wohnung passt. Bei der Couch handelt es sich um einen Seiten- oder Querschläfer, der durch seine qualitativ hochwertige Federkern-Polsterung überzeugt.

Der Federkern sorgt dafür, dass dein Gewicht optimal verteilt wird. Das beschert dir sowohl ein gutes Sitzgefühl, als auch einen angenehmen Schlaf. Allerdings sollte dir bewusst sein, dass eine Federkern-Polsterung eher härter ist, was nicht jedem gefällt.

Der schöne Strukturstoff ist in einem warmen Erdton gehalten und schafft dadurch eine angenehme und gemütliche Atmosphäre. Das Material ist besonders bequem und gleichzeitig robust gegenüber Verschmutzungen.

Das Sofa hat eine gute Größe und bietet Platz für 2 bis 3 Personen. Ausgezogen können auf der Liegefläche von 200 x 146 cm zwei Leute bequem schlafen.

Da Preis und Qualität stimmen, kann man auch zwei Sofas kaufen und sie beispielsweise so hinstellen, dass sie sich gegenüberstehen.

Die Sitztiefe beträgt ohne Kissen 79 cm, mit Kissen ca. 55 cm, die Sitzhöhe 43 cm.

Bettkasten

Wie die meisten Schlafsofas bietet auch das B-Famous Chicago-FK einen geräumigen Bettkasten mit den Maßen 145 x 54 x 19 cm.

Dieser bietet Platz für das Bettzeug für eine Person. Bei doppelter Belegung wird es da schon enger und du solltest darauf achten, dass du den Bettkasten nicht überfüllst, damit du die verschiedenen Sofa-Teile noch gut verschieben kannst.

Kissen / Armlehnen

Auch bei den Kissen spart die Marke B-Famous nicht und liefert gleich vier Kissen gratis dazu. Passend zum Sofa-Stoff werden zwei große gemütliche Kissen zum Anlehnen mitgeliefert. Zwei längliche Kissen auf der rechten und linken Seite dienen als Armlehnen. Diese kann man aber auch locker herunternehmen und die Sitzfläche für eine weitere Person nutzen.

Platz 4: B-Famous Ulm-FK Schlafsofa

Für den geringen Preis ist das B-Famous Ulm-FK Schlafsofa absolut zum täglichen Sitzen, aber auch als Schlafmöglichkeit zu empfehlen.

Wer gerne auf einem etwas härteren Polster liegt, sollte sich das Sofa zulegen.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe

Beim Ulm-FK handelt es sich um eine Seiten- oder Querschläfer-Couch, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist.

Die Abbildung zeigt ein Modell aus weißem Kunstleder an der Rückenlehne und den Seiten und grauem Mikrofaser-Stoff auf der Sitzfläche. Die Kombination dieser beiden Materialien ist im Moment sehr angesagt und macht dein Sofa zum stylischen Akzent im Raum.

Die Mischung aus Kunstleder und Mikrofaser vereint das Beste aus beiden Materialien. Während das Sofa an den empfindlichen Stellen, wie den Ecken oder der Rückenlehne, die man öfter umklappt, aus schmutzabweisendem Kunstleder ist, ist die Sitzfläche aus bequemen Mikrofaser, das dank der robusten Struktur aber leicht zu reinigen ist.

Das Sofa ist außerdem noch in den Farben Schwarz, Weiß und Capuccino zu haben. Je nach Modell in Kunstleder oder Mikrofaser.

Das Ulm-FK ist ganz einfach zum Schlafsofa umfunktioniert, indem du den Sitz-Teil nach vorne herausschiebst und die Rückenlehne dann nach vorne umklappst und auf dem Bettkasten ablegst.

Polsterung

Das Schlafsofa hat eine Federkern-Polsterung, die viel Stabilität bietet.

Den Federkern findest du nicht nur in der Sitzfläche, sondern auch im Rücken-Teil. Du sitzt also sehr bequem und bekommst auch nicht direkt Rückenschmerzen, wenn du mal eine Nacht darauf verbringst.

Außerdem ist eine Federkern-Polsterung besonders langlebig, du wirst also lange Freude an dem Sofa haben, wenn du es gut pflegst.

Größe / Gewicht

Zwei Meter Platz sollte dein Raum schon bieten, denn sonst passt das Ulm-FK nicht hinein. Es bietet mit den Maßen 200 x 98 cm genug Platz zum Sitzen und mit einer Fläche von 200 x 142 cm auch genug Liegefläche. Zwar ist es mit ca. 90 kg recht schwer, aber das sollte kein Problem sein, wenn du dich einmal für einen Standort entschieden hast.

Das Sofa bietet nicht nur genug Sitzfläche, sondern auch ausreichend Platz zum Schlafen und ist damit bestens im Wohnzimmer aufgehoben. Darauf haben zwei bis drei, zur Not auch mal vier Leute Platz und nachts können zwei Personen gut darauf schlafen.

Zwar wird auch das Ulm-FK auf mehrere Pakete verteilt geliefert, trotzdem solltest du das Gewicht bedenken, falls du es eventuell selber in deine Wohnung bringen musst.

Die Sitzhöhe beträgt 42 cm und die Sitztiefe ohne Kissen 75 cm.

Armlehnen / Kissen / Bettkasten

Das Schlafsofa bietet zwei Kissen für die Rückenlehne und zwei als Armlehnen.

In die bequemen Rückenkissen kann man sich richtig hineinfallen lassen. Für alle die nicht auf Armlehnen verzichten wollen, hat das Ulm-FK auch noch zwei längliche Kissen aus Kunstleder, die am Sofa-Rand liegen. Die Kissen sind farblich auf den Sofa-Bezug abgestimmt.

Auch ein Bettkasten ist dabei, der beispielsweise als Stauraum für die Bettsachen genutzt werden kann oder in dem man auch selten verwendete Dinge verschwinden lassen kann.

Platz 5: B-Famous Mailand-FK Schlafsofa

Ein super Sofa mit dem gewissen Etwas. Anders als bei anderen Sofas von B-Famous sind bei dieser Couch auch Armlehnen dabei.

Sie machen das Sofa noch einen Tick eleganter.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe

Das B-Famous Mailand-FK Schlafsofa ist wie die meisten Sofas der Marke ein Seiten- oder Querschläfer-Sofa. Das Schlafsofa unterscheidet sich hauptsächlich durch die Armlehnen von ähnlichen Modellen wie dem Chicago-FK oder dem Ulm-FK.

Auch beim Design ähnelt das B-Famous Mailand-FK seinen Geschwistern. Das Sofa besteht aus einem Material-Mix aus Kunstleder und einem robusten Strukturstoff. Beide Materialien sind wenig schmutzanfällig.

Das schwarze Kunstleder befindet sich an den Armlehnen und am Rückenteil des Sofas. Es ist also kein Problem, wenn du mal gegen die Ecken des Sofas kommst. Die Sitzfläche ist mit einem gemütlichen schwarz-grauen Strukturstoff bezogen, aus dem du Flecken gut entfernen kannst.

Polsterung

Durch die Federkern-Polsterung bietet dir das B-Famous Mailand-FK Schlafsofa einen festen und bequemen Sitz. Das merkst du auf der Sitzfläche und im Rückenteil. Die Federung auf beiden Teilen ist besonders wichtig, wenn du das Sofa auch als Bett nutzt. So hast du auch beim Schlafen einen besonders hohen Komfort.

Größe / Gewicht

Das B-Famous Mailand-FK Schlafsofa spielt mit den Maßen 225 x 91 x 70 cm und dem Gewicht von 89 kg in derselben Klasse wie das Chicago-FK von B-Famous.

Eine gewisse Grundgröße sollte der Raum also schon haben, sonst wirkt das 2m-Sofa schnell fehl am Platz.

Die Schlaffläche beträgt im ausgeklappten Zustand 200 x 142 cm, allerdings sind die „Armlehnen“ am Rand etwas nach oben gebogen, wodurch auch die Liegefläche oben und unten gebogen ist. Die gerade Liegefläche beträgt somit effektiv nur 147 cm. Für sehr große Menschen kann das zum Problem werden, da die Liegefläche dadurch etwas eingeschränkt ist.

Die Sitzhöhe beträgt, wie auch beim Chicago-FK 42 cm und an den Armlehnen 50 cm. Die Sitztiefe ohne Kissen beträgt 77 cm, mit Kissen ca. 60 cm. Wem das zu viel oder zu wenig Sitztiefe ist, der kann mit flacheren oder zusätzlichen Kissen nachhelfen.

Armlehnen

Die Armlehnen beim Mailand-FK unterscheiden es von anderen Modellen von B-Famous.

Wer also mit den losen Kissen, die bei den anderen Sofas als Armlehnen dabei sind, nicht zufrieden ist, ist hier gut bedient.

Zwar ist die Steigung von 42 cm der Sitzhöhe auf 50 cm zum höchsten Punkt der Armlehne nicht viel, die Armlehnen machen optisch aber dennoch einiges her. So bekommt das Sofa gleich ein viel wertigeres Aussehen. Noch edler werden die Armlehnen durch das schwarze Kunstleder.

Bettkasten

Auch an einen Bettkasten wurde bei diesem Modell gedacht.

Hier bringst du locker eine Decke und ein Spannbetttuch unter.

Kissen

Das Mailand-FK bietet im Vergleich mit den anderen B-Famous-Modellen besonders viele Kissen.

Zu den zwei Kissen, die als Rückenpolster dienen, gibt es auch noch zwei längliche Kissen für die Seite dazu. Alle vier Kissen sind im gleichen Strukturstoff gehalten wie die Sitzfläche.

Zusätzlich gibt es dann noch zwei kleine Zierkissen. Die Kunstleder-Optik schafft eine Verbindung zum Kunstleder-Rahmen des Sofas.

Platz 6: B-Famous Houston2-PUR Eckschlafsofa

Das Ecksofa B-Famous Houston2-PUR sticht durch sein cooles Design und seine praktischen Details hervor.

Wer genug Platz hat und einen Hauch von Lounge-Atmosphäre in seiner Wohnung vertragen kann, ist hier richtig.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe

Das Houston2-PUR ist ein schönes Ecksofa, das zum Seiten- oder Querschläfer umfunktioniert werden kann. Die Sitzfläche und Kissen sind aus einem angenehmen Struktur-Stoff, beim restlichen Design kannst du dich je nach Farbvariante für Kunstleder oder Mikrofaser entscheiden.

Kunstleder ist dabei die robustere und schmutzabweisende Variante. Die Kombination aus Kunstleder und dem Struktur-Stoff wirkt besonders edel. Der Mikrofaser-Stoff ist dagegen eher kuschelig. Allerdings zieht der Stoff auch sehr viele Haare an und ist damit wohl eher weniger für Tier-Besitzer geeignet.

Das Tolle an diesem Ecksofa ist, dass du selber entscheiden kannst, ob du die Ottomane (also die Liege, die beim Sofa nach vorne rausgeht) lieber auf der rechten oder linken Seite haben möchtest. So passt diese Schlafcouch perfekt in deine Wohnung.

Die Couch besteht aus zwei Farbkomponenten, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

Du kannst zwischen folgenden Farben wählen:

  • Schwarz-Grau
  • Dunkelbraun-Capuccino
  • Weiß-Grau
  • Schlamm-Capuccino

Polsterung

Die Polsterung besteht aus Schaumstoff und ist daher sehr bequem.

Die Füllung passt sich perfekt an deinen Körper an. Außerdem kann die Luft gut zirkulieren, was zu einem angenehmeren Sitzgefühl führt. Auch beim Schlafen ist das von Vorteil, weil der Schweiß so nicht im Polster bleibt.

Größe / Gewicht

Für ein Eckschlafsofa brauchst du natürlich genügend Platz, für die kleine Studentenbude ist das nichts. Das Houston2-PUR bietet sich deswegen eher für größere Räume an. Das Schenkelmaß beträgt 226 x 162 cm. Dafür bekommst du auch eine Liegefläche von 195 x 140 cm. Darauf kann man sogar zu zweit gut schlafen.

Durch die Größe des Sofas ergibt sich natürlich auch ein stolzes Gewicht. Das beträgt bei diesem Sofa satte 130 kg. Aber keine Angst, du musst jetzt nicht überlegen, wie viele Leute du brauchst, um das Ding in deine Wohnung zu bekommen. Das Sofa kommt in mehreren Teilen zu dir, so dass das Gewicht gut verteilt wird.

Allerdings solltest du gut überlegen, wo das schöne Stück stehen soll, denn bei dem Gewicht wirst du sicher nicht so oft deine Möbel umstellen.

Zusätzliche Ausstattung

Im Gegensatz zu manch anderem Schlafsofa, das wir hier vorstellen, kommt diese Couch mit sehr vielen Extras daher. Von einem Bettkasten, über Armlehnen und vielen Kissen bis hin zum Regal ist alles dabei.

Wie bei den meisten Ecksofas ist auch hier ein Bettkasten dabei, damit du dein Bettzeug tagsüber verstauen kannst. Hier finden nachts auch die zahlreichen Kissen Platz, die beim Sofa dabei sind.

Gratis dabei sind vier große Kissen, die dieselbe Farbe haben wie die Sitzfläche und zwei kleine Zierkissen, die in der Farbe des Sofa-Rahmens gehalten sind. Damit bist du deko-mäßig bestens aufgestellt und muss dich nicht mehr selber um passende Kissen kümmern.

Ein besonderes Highlight an diesem Sofa ist die stylische Kombination aus Armlehne und Regal. Dieser Clou gibt dem Sofa einen besonders lässigen Lounge-Charakter. Zudem ist das Regal auch äußerst nützlich, da du darin Dinge verstauen kannst, die auf der Couch brauchst, wie etwa Fernbedienungen oder eine Brille. Deko passt natürlich auch hervorragend hinein.

Platz 7: B-Famous Barolo N Schlafcouch

Ein ganz besonderer Hingucker durch die Mischung aus beigem Stoff und Rattan. Wer den im Vergleich etwas höheren Preis nicht scheut, kann hier ein zeitloses Schlafsofa in sein Zuhause holen.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe / Polsterung

Die B-Famous Barolo N Schlafcouch ist wie die meisten anderen hier vorgestellten Schlafsofas von B-Famous ein Seiten- oder Querschläfer-Sofa.

Wie bei den meisten anderen Seiten- oder Querschläfern, musst du die Sitzfläche beim Umbau der B-Famous Barolo N Schlafcouch zuerst nach vorne ausziehen. Anschließend klappst du die Rückenlehne nach vorne und legst sie auf dem Bettkasten ab.

Das Besondere an der B-Famous Barolo N Schlafcouch ist wohl ihr Aussehen. Das sanfte Beige der Polster harmoniert perfekt mit dem Rattan-Muster der geflochtenen Armlehnen und schafft so ein natürliches, aber auch edles Aussehen. Einerseits hält es sich durch seine Natürlichkeit zurück, andererseits ist es durch die Rattan-Lehnen aber auch ein echtes Designer-Stück.

Die Polsterung des Sofas besteht aus Federkern und bietet damit einen festen, aber auch bequemen Sitz. Die Mischung aus stabilen Federn und weichem Schaumstoff sorgt dafür, dass du sowohl einen stabilen Sitz hast, das Sofa sich aber auch an deine individuelle Körperform anpasst.

Größe / Gewicht

Mit den Maßen 235 x 103 x 92 cm gehört die B-Famous Barolo N Schlafcouch zu den eher größeren Couches in diesem Vergleich.

Du solltest also darauf achten, dass der Raum, in dem du das Sofa aufstellen möchtest, bereits eine gewisse Grundgröße aufweist – sonst könnte es knapp werden.

Ein Sofa, das von Haus aus schon groß ist, bietet aber natürlich den Vorteil, dass auch die Liegefläche besonders groß ist. Hier punktet die B-Famous Barolo N Schlafcouch mit einer Liegefläche von 197 x 160 cm. Es haben also locker zwei Erwachsene darauf Platz.

Beim Gewicht hat die B-Famous Barolo N Schlafcouch gute 90 kg zu bieten. Auf mehrere Pakete verteilt, kann das Sofa so noch transportiert werden und auch einigermaßen verschoben werden.

Bei der Sitzhöhe hat das Barolo N den B-Famous-Standard von 42 cm. Dagegen kann es gegen die anderen Modelle mit mehr Sitzfläche punkten: Hier sind es 67cm.

Armlehnen

Die handgeflochtenen Rattan-Armlehnen sind ganz klar das Highlight dieses Möbelstücks.

Die Armlehnen erstrecken sich über die ganze linke und rechte Seite des Sofas und wirken dadurch recht massiv. Das Rattan gibt dem Sofa einen Hauch von Kolonialstil.

Beim Schlafen können die Armlehnen eventuell auch einengen, wenn man sehr groß ist. Schläft man allein, kann man sich damit behelfen, dass man sich etwas schräg hinlegt.

Bettkasten

Der Bettkasten ist mit den Maßen 177 x 59 x 19 cm zwar nicht besonders tief, zieht sich dafür aber fast über die gesamte Breite des Sofas.

Stapelt man platzsparend, kann man auch einiges an Bettzeug darin unterbringen.

Kissen

Zusätzlich gibt es beim Barolo N ganze 5 Kissen.

Gratis dazu gibt es drei große Kissen für die Rückenlehne, die im gleichen Stoff wie das restliche Sofa gehalten sind. Obwohl die Schlafcouch schon Armlehnen hat, sind auch noch zwei kleinere Kissen dabei, die man entweder noch zusätzlich auf die Armlehnen legen kann oder bei Bedarf noch zu den Rückenkissen dazu nehmen kann.

Platz 8: B-Famous Queens Schlafsofa

Wenn du keine langweilige 0815-Couch suchst, ist das B-Famous Queens Schlafsofa genau das richtige für dich.

Ein bisschen hart – aber als kleines Gästesofa super geeignet.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe / Polsterung

Dieser rote Hingucker ist ein Seiten- oder Querschläfer-Sofa, das sich mit seiner Schaumstoff-Polsterung beim Sitzen und Liegen perfekt an dich anpasst.

Das Queens Schlafsofa von B-Famous hebt sich von anderen Modellen durch seine sehr auffällige rote Farbe ab. Damit kannst du einen richtig schönen Farbakzent im Raum schaffen.

Der Stoff hat die gewohnte Mikrofaser-Qualität. Er schmiegt sich weich an die Haut an und sorgt damit für ein angenehmes Sitz-Gefühl. Manche Kunden berichten aber auch, dass Mikrofaser sehr anfällig gegenüber Staub und Haaren ist und daher regelmäßig mit dem Staubsauger abgesaugt werden muss. Für Haustier-Besitzer ist das Sofa daher nicht so gut geeignet.

Um das Sofa in ein Bett umzufunktionieren, musst du die Sitzfläche einfach nach vorne rausschieben und anschließend die Rückenlehne nach vorne auf den Bettkasten klappen.

Größe / Gewicht

Mit seinen Maßen von 186 x 78 x 70 cm und dem Gewicht von ca. 56 kg gehört das B-Famous Queens Schlafsofa zu den kompakteren Schlafsofas.

Auf dem Sofa können zwei Leute gut sitzen. Ein Dritter könnte auch noch ein Plätzchen darauf finden, wenn man die Seitenkissen entfernt. Für die große Familie ist es damit eher weniger geeignet.

Eine Person findet locker auf der Liegefläche von 186 x 120 cm Platz, bei zweien wird es da schon eher schwieriger. Außer sie haben sich sehr lieb …

Mit den kompakten Maßen ist diese Schlafcouch eher für eine Nische im Büro oder für das Gästezimmer geeignet. Auch in das Kinderzimmer passt sie dank der fröhlichen Farbe gut. Außerdem bietet die Liegefläche gut Platz für ein bis zwei Kinder, falls mal eine Übernachtungs-Party ansteht.

Ohne Kissen hat das Sofa eine Sitztiefe von 65 cm, mit ca. 50 cm. Die Sitzhöhe beträgt 41 cm und ist damit Durchschnitt.

Armlehnen / Kissen

Im Kontrast zum roten Bezugsstoff des Sofas bietet das Queens zwei schöne große Kissen in schwarz-weiß an.

Die Kissen sind weiß und haben ein schwarzes Blumenmuster aufgedruckt. Das Muster gibt dem Sofa einen romantischen Touch.

Wirst du nicht so richig warm mit dem Muster, ist das kein Hindernis, das Sofa nicht zu kaufen. Für die Kissen sind sicher schnell andere Hüllen gefunden, falls die mitgelieferten nicht deinem Geschmack entsprechen. Außerdem hast du mit eigenen Kissenhüllen den Vorteil, dass du diese bei Bedarf auch mal abnehmen und waschen kannst.

Die kleinen, länglichen Kissen, die als Armlehnen dienen, haben die gleiche rote Farbe, wie das restliche Sofa. Diese Kissen sind nicht befestigt, du kannst sie also ganz einfach entfernen, falls sie dich stören.

Bettkasten

Dieses Sofa ist nicht nur schick, sondern auch praktisch. Im Bettkasten unter der Sitzfläche kannst du alles Mögliche verstauen.

Hier kannst du nachts zum Beispiel die Kissen verstauen, die tagsüber auf dem Sofa liegen. Aber auch das Bettzeug für einen Gast bringst du im Bettkasten gut unter.

Platz 9: B-Famous Denver-PUR Schlafsofa

Mit seinem etwas schlankeren Design ist das B-Famous Denver-PUR eine echte Alternative zum B-Famous Chicago-FK, wenn man etwas weniger Platz hat und eher auf eine Schaumstoff-Füllung steht.

Auch der kleinere Preis überzeugt.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe

Das B-Famous Denver-PUR Schlafsofa ist sozusagen die abgespeckte Version vom B-Famous Chicago-FK, denn die zwei ähneln sich sehr im Aussehen, unterscheiden sich aber etwas im Preis. Gemeinsamkeiten zwischen den Sofas sind die Seiten- oder Querschläfer-Ausführung und das Design. Beide Sofas sind aus einem braunen Strukturstoff, der durch seine etwas gröbere Struktur besonders schmutzabweisend ist.

Wenn du das B-Famous Denver-PUR zum Schlafsofa umfunktionieren willst, kannst du den vorderen Teil mit der Sitzfläche ganz einfach nach vorne schieben und die Rückenlehne nach vorne umklappen, so dass diese auf dem Bettkasten aufliegt. Schon ist dein Bett fertig!

Der hellbraune Kunstfaser-Stoff passt durch sein natürliches Aussehen wunderbar in jedes Wohnzimmer. Durch seine etwas gröbere Musterung ist der Stoff sehr strapazierfähig und du kannst Flecken schnell wieder abwischen.

Wer beim Essen auf dem Sofa etwas tollpatschig ist und Angst um sein Sofa hat, kann auch eine Decke auf die Sitzfläche legen. Diese kann dann bei Bedarf einfach gewaschen werden.

Polsterung

Bei der Polsterung unterscheidet sich das Denver-PUR vom Chicago-FK, denn es bietet statt eines Federkerns eine Schaumstoff-Füllung.

Je nach Dichte des Materials ist Schaumstoff weicher oder härter. Wer gerne etwas härter sitzt und liegt, für den ist dieses Sofa gut geeignet. Die hohe Dichte sorgt außerdem dafür, dass das Polster nicht so schnell seine Form verliert.

Schaumstoff passt sich sehr gut an den Körper an und sorgt daher für hohen Sitzkomfort. Außerdem fördert die Struktur eine gute Luftzirkulation und beugt damit Milben vor.

Größe / Gewicht

Auch in der Größe unterscheidet sich das Denver-PUR minimal von seinem großen Bruder, denn es ist etwas kompakter.

Die Maße des Sofas betragen 193 x 93 x 72 cm, womit es einige cm kürzer ist. Ideal also für etwas kleinere Räume, in die ein über 2 m langes Sofa nicht hineinpassen würde.

Das Sofa ist auch gut für das Gästezimmer oder im Jugendzimmer geeignet, falls mal überraschend Besuch über Nacht bleibt. Durch die etwas kleineren Maße, nimmt es tagsüber nicht viel Platz weg und ist abends ruck zuck als Bett bereit.

Mit 73 kg ist das Sofa eher leichter und kann damit auch einfacher verschoben werden. Zudem kann man es durch die Lieferung in mehreren Paketen auch alleine oder zu zweit in die Wohnung transportieren.

Die Sitzhöhe und die Sitztiefe sind mit 42 cm und 75 cm bei beiden Sofas recht ähnlich.

Armlehnen / Kissen

An zusätzlicher Ausstattung bietet das Denver-PUR mit vier Kissen den Standard der Marke B-Famous.

Es gibt zwei große Kissen, die die Rückenlehne komfortabler machen und zwei längliche Kissen, die als Armlehnen gedacht sind. Die vier Kissen heben sich vom Material und von der Farbe nicht vom restlichen Sofabezug ab.

Wer das Sofa noch etwas aufpeppen will, kann noch zusätzliche bunte Kissen kaufen oder andere Kissenbezüge wählen. Wie wäre es beispielsweise mit Quietschgrün oder einem strahlenden Rot als Hingucker?

Bettkasten

Wenn man die Sitzfläche nach vorne ausfährt, kommt darunter ein Bettkasten zum Vorschein, in dem man gut und gerne einige Schlafutensilien unterbringt.

Aber auch für Bücher oder Dinge, die sonst keinen Platz in der Wohnung finden, ist der Stauraum geeignet.

Platz 10: Highlight Polstermöbel Big Sofa

Ein Service, bei dem keine Wünsche offen bleiben! Als Kunde kann man die passende Größe, Farbe und das gewünschte Material auswählen und sich damit sein Traum-Sofa nach den eigenen Vorstellungen zusammenstellen.

Wer genug Platz für ein Big Sofa hat, sollte hier zuschlagen!

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Größe / Gewicht

Bei diesem Sofa handelt es sich um ein klassisches Big Sofa, das sich durch seine sehr große Sitz- und Liegefläche auszeichnet.

Ein Big Sofa oder XXL-Sofa bietet eine beachtliche Sitz- und Liegefläche, so dass man darauf gemütlich Zeit verbringen kann. Lümmelt man gerne den ganzen Sonntag mit der Familie auf der Couch oder lädt gerne viele Freunde ein, ist ein Big Sofa genau das richtige.

Der Hersteller Highlight Polstermöbel des Big Sofa Alcatex bietet verschiedene Maße an, die du individuell bestimmen kannst. Diese Beschreibung bezieht sich auf das Big Sofa mit den Maßen 300 x 130 x 55 cm.

Bei einem Big Sofa brauchst du eine gehörige Menge an Platz, um es in dein Wohnzimmer stellen zu können. Durch die große Liegefläche, die ohne die Lehnen 240 x 120 cm beträgt, ist auch Platz zum Übernachten darauf. Und dafür muss man das Sofa nicht mal umbauen! Einfach die Kissen entfernen – oder je nach Geschmack auch nicht – und gemütlich einschlafen.

Durch die Größe hat das Big Sofa natürlich auch ein ordentliches Gewicht von ca. 140 kg. Du solltest also vorher gut überlegen, wo das Sofa stehen soll, denn alleine verschiebst du es nicht so leicht. Aber keine Angst, du musst das Sofa nicht selbst in deine Wohnung im 6. Stock schleppen – der Transport bis in die Wohnung wird vom Hersteller organisiert.

Design, Material, Farbe

Ein riesiger Pluspunkt: Du kannst das Design deines Sofas selber wählen.

Hierfür kannst du aus über 70 Farben die richtige für dein Sofa aussuchen. Auch beim Material hast du die Wahl zwischen Mikrofaser, Kunstleder oder Echtleder. Damit kannst du genau das Sofa kreieren, das du möchtest.

Der Hersteller bietet eine große Farb- und Materialauswahl an. Solltest du dir vor dem Kauf noch unsicher sein, kannst du unverbindlich Stoffmuster anfordern und damit schauen, ob das helle oder das dunkle Rot eher in dein Wohnzimmer passt und ob sich Mikrofaser, Kunstleder oder Leder am Besten an der Haut anfühlen.

Polsterung

Die Polsterung ist aus hochwertigem Bonell-Federkern gefertigt, der sowohl Halt als auch Komfort bietet. Darauf sitzt und schläft es sich bequem.

Auch die Armlehnen und die Rückenlehne sind leicht gepolstert, um das Sofa rundum gemütlich zu machen.

Armlehnen

Das Highlight Polstermöbel Big Sofa Alcatex besitzt Armlehnen und gibt dem Sofa so einen eleganten Look.

Zudem verhindern die Armlehnen, dass die vielen Kissen, die das Sofa bietet, nicht auf den Boden rutschen.

Wie schon erwähnt, sind auch die Armlehnen etwas gepolstert, so dass auch ein Sitzen darauf nicht unbequem wird.

Bettkasten

Da das Sofa nicht zum Ausklappen oder Ausziehen ist, hat es auch keinen Bettkasten.

Kissen

Was wäre ein Big Sofa ohne Kissen? Wie die meisten klassischen Big Sofas bietet das Alcatex eine sehr große Anzahl an Kissen.

Ganze zehn Kissen sind bei diesem Big Sofa gratis dabei und machen es dadurch noch bequemer. Es gibt vier große Kissen, die auf die Rückenlehne gelegt werden, zwei mittlere Kissen, mit denen man die Armlehnen noch weicher machen kann und vier kleine Zierkissen. Der Hersteller empfiehlt die vier kleinen Zierkissen in einer Kontrast-Farbe zu wählen.

Ähnlich wie bei Farbe und Material des Sofas, lässt der Händler auch bei den Kissen keine Wünsche offen. Hier hast du die Möglichkeit aus über 3.000 Stoff- und Farbkombinationen zu wählen.

Platz 11: Moebella24 49302089 Polsterecke mit Schlaffunktion

Eine klasse Eckcouch, die sowohl zum Sitzen als auch zum Schlafen einlädt. Mit ihr kannst du nicht nur Freunde zur gemütlichen Runde empfangen, auch Übernachtungsgäste bleiben sicher gern.

Mit einer Liegefläche von 190 x 180 cm ist die Moebella24 49302089 Polsterecke einer der Platz-Sieger unter den Schlafsofas in dieser Reihe.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas

Die Moebella24 49302089 Polsterecke mit Schlaffunktion ist kein Seiten- oder Querschläfer-Sofa im herkömmlichen Sinn. Die Rückenlehnen werden zwar umgeklappt, aber die Liegefläche entsteht hauptsächlich durch einen zusätzlichen Hocker, den man an das Sofa stellt.

Es handelt sich bei diesem Modell um ein Ecksofa mit großem Hocker. Willst du das Sofa zum Bett umbauen, musst du den Hocker in die Aussparung des Sofas stellen und die Rückenlehnen umklappen.

Design, Material, Farbe / Polsterung

Das Sofa erhält sein edles Design durch schwarzes Kunstleder und seinen Komfort durch eine Schaumstoff-Polsterung.

Das Design des Sofas ist sowohl schlicht, als auch edel. Die schwarze Farbe ist neutral und passt in jedes Wohnzimmer. Das schwarze Kunstleder sorgt für ein cooles, fast schon Lounge-ähnliches Aussehen der Eckcouch. Zudem ist Kunstleder auch recht unempfindlich gegen Flecken.

Durch die Kombination aus Wellenunterfederung und Schaumstoff sitzt du nicht nur gemütlich, sondern hast auch einen hohen Komfort beim Schlafen.

Größe / Gewicht

Wie die meisten Ecksofas braucht die Moebella24 49302089 Polsterecke mit ihrem Schenkelmaß von 218 x 146 cm etwas Platz. Dafür können dann aber auch drei bis vier Leute darauf sitzen.

Auch für den Hocker mit den Maßen 120 x 60 cm solltest du genug Platz mit einplanen.

Zusammengestellt bieten Sitzfläche und Hocker eine Liegefläche von 190 x 117 cm, was schon mal für ein bis zwei Personen reicht. Braucht man noch mehr Platz, weil man zum Beispiel noch ein Kind dabei hat, so kann man auch noch die Rückenlehnen umklappen. Damit erhält man eine Gesamt-Liegefläche von 190 x 180 cm, was fast den Maßen eines Doppelbettes entspricht.

Die Sitzhöhe beträgt 41 cm, die Sitztiefe 57 cm.

Zusätzliche Ausstattung

Ein besonderes Extra bieten die verstellbaren Rückenlehnen.

Die Rückenlehne besteht aus drei Teilen, wovon jedes einzeln umgeklappt werden kann. Zwischen dem 90-Grad-Winkel und dem Liegen, kann hier auch noch zwischen verschiedenen anderen Positionen gewählt werden. So kann jeder die für ihn individuell passende Position der Rückenlehne einstellen.

Armlehnen

Das Sofa bietet integrierte Armlehnen.

Diese sind aber nicht sehr hoch und engen deswegen auch nicht ein. Auch in der Schlaffunktion sollte es keine Probleme geben, denn die Länge der Liegefläche beträgt 1,90 m. Ist jemand größer als 1,90 m, so sollte er oder sie sich eventuell etwas schräg hinlegen oder auf die Seite des Bettes, auf der keine Armlehnen sind.

Bettkasten

Der zusätzliche Hocker bietet genug Stauraum für das Bettzeug.

Mit seinen Maßen von 120 x 60 cm können darin nicht nur die Bettsachen, sondern auch andere Dinge verstaut werden, die ansonsten nur Platz im Wohnzimmer wegnehmen.

Kissen

Lose Kissen bietet die Moebella24 49302089 Polsterecke nicht, allerdings braucht man die auch nicht unbedingt.

Die Rückenlehnen können als integrierte Kissen angesehen werden, da die Polsterung hier sehr gut ist. Außerdem kann jede Lehne individuell verstellt werden – damit sollten eigentlich keine Wünsche mehr offen bleiben.

Brauchst du noch mehr Kissen, um dich wohlzufühlen, so kannst du diese auch noch dazu kaufen. Hier empfehlen sich entweder dezente Farben wie Beige oder kontrastreiche Farben wie Rot oder Grün.

Platz 12: B-Famous Orlando Schlafcouch

Die B-Famous Orlando Schlafcouch ist fast der Zwilling des B-Famous Queens Schlafsofas, denn beide ähneln sich sehr im Aufbau, den Maßen und dem Design. Allerdings ist das Orlando in seinem Aussehen viel dezenter als das rote Queens.

Dafür überzeugt es durch einen etwas niedrigeren Preis.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe / Polsterung

Bei der B-Famous Orlando Schlafcouch handelt es sich um ein klassisches Seiten- oder Querschläfer-Sofa in einem dezenten Beige.

Um das Sofa in ein Bett umzufunktionieren, musst du die Sitzfläche einfach nach vorne rausschieben und anschließend die Rückenlehne nach vorne auf den Bettkasten klappen. Der Umbau ist bei fast allen B-Famous-Modellen gleich.

Der Sofa-Bezug ist aus einem hellen beigen Mikrofaser-Stoff, der sich sehr gut an die Haut anschmiegt. Dadurch wird das Sitzen auf der Couch ein gemütliches Erlebnis.

Der helle Beige-Ton ist sehr freundlich und passt wunderbar in jedes Wohnzimmer. Allerdings muss man durch die helle Farbe auch besonders vorsichtig sein und Flecken möglichst vermeiden. Zum einen lässt sich der Mikrofaser-Stoff nicht so gut reinigen, zum anderen verzeiht die helle Farbe keine Flecken.

Das Schlafsofa hat eine für die B-Famous-Linie übliche Schaumstoff-Polsterung, die gewohnten Komfort bietet. Da das Sofa einen Bettkasten hat und dadurch die Luft unter dem Sofa nicht so gut zirkulieren kann, solltest du darauf achten, dass die Polster nach dem Schlafen gut gelüftet werden.

Größe / Gewicht

Die B-Famous Orlando Schlafcouch ist fast identisch mit dem B-Famous Queens Schlafsofa und hat daher auch ganz ähnliche Maße.

Die Maße des Sofas betragen 186 x 94 x 85 cm, wodurch es eher zu den kompakteren Schlafsofas gehört. So ist es gut für das Gästezimmer oder Kinderzimmer geeignet oder passt auch gut in eine engere Nische.

Sitzen können auf dem Sofa zwei bis drei Personen, die Liegefläche bietet mit den Maßen 186 x 142 cm Platz für zwei Personen. Durch die geringe Länge der Schlaffläche, ist das Sofa eher weniger für sehr große Menschen gedacht, da diese im schlimmsten Fall vielleicht ihre Füße aus dem Bett hängen müssten. Die Breite ist aber mehr als ausreichend.

Schläft eine sehr große Person alleine darauf, so kann er oder sie sich auch etwas quer auf die Schlaffläche legen, damit die Füße nicht über die Bettkante hängen.

Die Sitzhöhe beträgt 39 cm, die Sitztiefe 50 cm.

Kissen / Armlehnen

Die Sofa-Lieferung beinhaltet vier Kissen in zweierlei Farben und Formen.

Dabei sind zwei große Kissen, die die Rückenlehne bequemer machen. Diese sind in einem bunten Streifen-Design und damit in einem schönen Kontrast zum sonst beigen Sofa gehalten.

Die länglichen Kissen, die als Armlehnen genutzt werden können, haben die gleiche Farbe wie das restliche Sofa. Damit ähnelt die B-Famous Orlando Schlafcouch auch im Aussehen und der Ausstattung dem B-Famous Queens Schlafsofa

Bettkasten

Die B-Famous Orlando Schlafcouch bietet wie die meisten Sofas von B-Famous ebenfalls einen Bettkasten.

In diesem kannst du Krimskrams oder auch die Bettsachen für einen Übernachtungsgast unterbringen.

Platz 13: B-Famous 150397 Boxspring-Schlafsofa

Das qualitativ beste Schlafsofa von B-Famous, das durch seine Boxspring-Federung auch als Dauerschläfer geeignet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Art des Schlafsofas / Design, Material, Farbe

Beim B-Famous 150397 Boxspring-Schlafsofa handelt es sich um einen Seiten- oder Querschläfer aus einem Materialmix.

Um das Sofa in ein Bett umzuwandeln, musst du einfach die Sitzfläche nach vorne herausziehen. Anschließend klappst du die Rückenlehne nach vorne um und legst sie auf dem Bettkasten ab. Schon ist dein Bett fertig!

Das Sofa bietet durch die Mischung aus Kunstleder und Mikrofaser-Stoff eine coole Mischung. Der schwarze Mikrofaser-Stoff ist besonders kuschelig und du kannst es dir auf der Sitzfläche richtig bequem machen. Das weiße Kunstleder wirkt eher kühl und ist für die stylische Komponente des Sofas zuständig. Beide Materialien sind recht unempfindlich. Beim Kunstleder musst du aber auf Kratzer achten, beim Stoff auf Flecken.

Polsterung

Die Besonderheit am B-Famous 150397 ist natürlich die Boxspring-Polsterung.

Diese besteht aus verschiedenen Lagen und bietet deswegen den höchsten Komfort, den es im Polster-Bereich gibt.

Das Boxspring-Polster besteht aus den folgenden Schichten (von unten nach oben):

  • Wellenfeder
  • Bonnell-Federkern
  • Kaltschaum-Polsterung bzw. Topper

Diese Bestandteile bieten durch die Mischung aus harten und weichen Komponenten eine optimale Unterstützung des Rückens. Dieser wird durch die Federn gestützt und das Gewicht gleichmäßig verteilt. Die Kaltschaum-Polsterung sorgt für den nötigen Komfort und ist elastisch.

Außerdem sorgen die Schichten für eine gute Lüftung des Polsters, wodurch es Milben nicht so leicht haben sich festzusetzen.

Größe / Gewicht

Das Sofa gehört mit den Maßen 224 x 105 x 97 cm eher zu den größeren Sofas in diesem Vergleich. Auch die Liegefläche von 198 x 158 cm lässt keine Wünsche offen.

Das Sofa bietet Platz für zwei Leute, ohne Armlehnen vielleicht auch für drei Leute. Auf der großen Liegefläche können locker zwei Personen schlafen, eventuell passt auch noch ein kleineres Kind dazwischen.

Durch die vielen Lagen der Boxspring-Polsterung hat das Sofa eine stattliche Sitzhöhe von 52 cm. Diese kommt auch älteren Leuten entgegen.

Die 114 kg des Sofas sind alleine nicht einfach zu verschieben, allerdings wird dir das Sofa auch per Spedition angeliefert, so dass du dir darüber keine Gedanken machen musst.

Zusätzliche Ausstattung

Das B-Famous 150397 Boxspring-Schlafsofa bringt das Komplett-Programm an zusätzlicher Ausstattung.

Armlehnen

Das Schlafsofa hat zwei Armlehnen, die beide am Rand des Sofas in dafür vorgesehene Öffnungen gesteckt werden können.

Je nach Geschmack und Bedarf kannst du so selber entscheiden, ob du die Armlehnen brauchst oder nicht. Du kannst dich von vornherein dagegen entscheiden und sie gar nicht erst montieren. Oder du machst sie nur weg, wenn du das Sofa als Bett benutzt und sie sonst stören könnten.

Bettkasten

Wie die meisten B-Famous-Modelle ist auch hier ein integrierter Bettkasten dabei.

Damit ist das Bettzeug schnell verstaut, aber auch die Kissen, die tagsüber auf dem Sofa liegen.

Lattenrost

Das B-Famous 150397 Boxspring-Schlafsofa hat zwar nicht direkt einen Lattenrost, aber die Boxspring-Federung bietet denselben Halt.

Durch die vielen Schichten und Federungen kommt ein Boxspring-Polster auch ohne Lattenrost aus, ohne dabei aber an Stabilität einzubüßen.

Kissen

Auch bei den Kissen bietet das B-Famous 150397 Boxspring-Schlafsofa den B-Famous-Standard.

Gratis dazu gibt es zwei große Kissen, die die Rückenlehne bequemer machen. Auch die Armlehnen bestehen aus zwei länglichen, weichen Kissen. Allerdings sind diese an Stangen befestigt, damit man sie in das Sofa hineinstecken kann. Lose kann man die Armlehn-Kissen nicht auf das Sofa legen. Alle Kissen sind im selben Stoff bezogen wie die Sitzfläche des Sofas.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Schlafsofa kaufst

Für wen ist ein Bettsofa geeignet?

Es gibt für jeden, der ein Sofa und ein Bett kombinieren will, die richtige Schlafcouch. Sei es aus Platzmangel, Geldmangel oder einfach aus praktischen Gründen. Egal ob Wohnen auf engstem Raum oder für die Großfamilie.

Große Wohnlandschaften, auf denen tagsüber alle Platz haben, können bei Bedarf schnell zu einer Übernachtungsmöglichkeit umgebaut werden. Genauso gilt es für kleine Sofas, die sich im Handumdrehen in ein bequemes Bett mit Lattenrost und Matratze verwandeln.

via GIPHY

Das Schlafsofa ist vielfältig einsetzbar. So kann es zum Beispiel als Übernachtungsmöglichkeit für gelegentliche Gäste im Wohnzimmer, Gästezimmer oder Jugendzimmer dienen. Aber auch als vollwertiger Bettersatz und als Platzwunder in der kleinen Studenten- oder Single-Wohnung überzeugt ein Schlafsofa.

Wie oft benutze ich das Sofa auch als Bett?

Vor dem Kauf solltest du dich fragen, ob du die Schlafcouch nur ab und zu für Gäste nutzen möchtest oder ob es ein herkömmliches Bett ersetzen soll. Das ist eine der wichtigsten Fragen, die du vor dem Kauf klären solltest.

Gerade wenn du das Schlafsofa jede Nacht als Bett benutzt, solltest du auf eine gute Qualität bezüglich eines Lattenrostes und einer Matratze achten. Auch ein Bettkasten kann hier ganz praktisch sein, denn so kannst du dein Bettzeug tagsüber ordentlich verstauen.

Mac PaverickYoutuber

Gerade bei einem Schlafsofa ist die Reinigung des Sofas sehr wichtig.

Der Haushaltsexperte empfiehlt hier zwei Hausmittel zur Reinigung des Sofas, Backpulver und Natron. Dabei werden auch Flecken entfernt. Man nimmt dafür eine Schüssel mit Wasser, bspw. drei Esslöffel Wasser und eine Packung Backpulver.

Diese Paste gibt man auf die betroffenen Stellen oder auch das ganze Sofa und reibt es mit einem feuchten Tuch ein. Man sollte das ganze etwa acht Stunden einwirken lassen, oder auch über Nacht. Danach muss das selbstgemachte Reinigungsmittel mit dem Staubsauger abgesaugt werden.

(Quelle: youtube.de)

Nutzt du das Schlafsofa meistens nur als Sofa, solltest du eher darauf achten, dass es in dieser Form besonders bequem ist. An einen besonders hohen Komfort bei der Schlaffunktion musst du dann nicht unbedingt denken. Ein gelegentliches Umbauen, falls jemand übernachtet, sollte trotzdem leicht zu schaffen sein.

Schlafen du oder deine Gäste häufig auf dem Polster des Sofas und nicht auf der zusätzlichen Matratze, kann es zu Abnutzungserscheinungen kommen.

Was gibt es beim Material zu beachten?

Beim Material unterscheidet man meist zwischen schmutzabweisendem Leder und bequemen Stoff- oder Synthetikbezügen. Ideal ist ein abnehmbarer Bezug, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Ein Lederbezug verschmutzt nicht so schnell, muss aber auch gepflegt werden und ist beim Liegen eher kühl. Außerdem kann im Sommer beim Sitzen die Haut am Leder kleben, was viele Menschen als unangenehm empfinden.

Ein Sofa mit Stoff- oder Synthetikbezug wirkt meist einladend. Mit Kindern oder Haustieren kommt es aber schnell zu Verschmutzungen durch Haare oder Flecken.

Frau liegt auf Sofa

Vor allem Allergiker sollten auf die Wahl des richtigen Materials achten. Zum Beispiel bei einer Hausstauballergie empfiehlt es sich, spezielle Bettbezüge zu kaufen. Diese passen in der Regel auch auf Schlafsofas. (Foto: Joanna Nix / unsplash-com)

Welche Größe sollte ein Schlafsofa haben?

Ob 1-Sitzer, 2-Sitzer, Ecksofa oder ganze Wohnlandschaft – alles ist möglich. Überlege dir vor dem Kauf ganz genau für wie viele Personen dein Schlafsofa sein soll und wie oft darauf übernachtet wird.

Messe genau aus wie groß dein neues Schlafsofa sein darf. Hast du genügend Platz, kann sich eine große Wohnlandschaft oder ein Big Sofa sein in einen Raum gut integrieren lassen. Hast du nur eine 1-Zimmer-Wohnung, solltest du darauf achten, dass das Sofa auch im ausgeklappten oder ausgezogenen Zustand genug Raum findet.

Du solltest im Hinterkopf behalten, dass das neue Schlafsofa in die Wohnung gebracht werden muss. Denk beim Kauf also auch an den Transport. Enge Treppenhäuser oder verwinkelte Räume können eine Überwindung werden.

Was kostet eine Schlafcouch?

Da es mittlerweile ein riesiges Angebot an verschiedenen Formen, Funktionen und Zusatzausstattungen gibt, unterscheiden sich die Preise relativ stark. Das günstigste Schlafsofa gibt es bereits für unter 100 Euro, während die riesige Wohnlandschaft mit Lattenrost, Matratze und Bettkasten auch mehrere tausend Euro kosten kann.

Gerade in Zeiten, wenn das Geld noch etwas knapp ist und die Wohnung nicht viel Raum bietet, wie es bei Studenten oder Berufsanfängern oftmals der Fall ist, bietet ein Schlafsofa eine super Lösung. Das spart Platz und Geld.

Suchst du ein einfaches Modell wie den Bodenschläfer, auf dem nachts ab und zu der Kumpel übernachtet, bist du schon mit ein paar hundert Euro dabei. Hierfür wären wahrscheinlich auch Klappmatratzen oder Luftbetten geeignet beziehungsweise ausreichend.

Soll es aber ein Schlafsofa sein, das ein Bett adäquat ersetzt oder eine riesige Wohnlandschaft, auf der die ganze Familie Platz findet, dann solltest du etwas tiefer in die Tasche greifen.

Auch der große Geldbeutel findet beste Qualität in einem hochwertigen Schlafsofa. Mittlerweile gibt es auch einige Hersteller, die sich auf eine Kombination von modernem Design und Funktionalität spezialisiert haben. Nützlich kann also durchaus auch stylisch sein. Dafür zahlt man dann aber auch meist einen vierstelligen Betrag.

Wo kann ich ein Bettsofa kaufen?

Es gibt eine Vielzahl an Möbelhäusern, die alle möglichen Farben und Formen an Schlafsofas anbieten. Zudem kann eine Schlafcouch auch auf diversen Internetseiten gekauft werden.

Ein Möbelhändler vor Ort bietet dir den Vorteil, dass du Probeliegen und auch den Klapp- oder Auszieh-Mechanismus testen kannst. Auch im Internet werden diese Techniken meist beschrieben oder sogar in Videos gezeigt. Außerdem kannst du im Internet die Sofas einfacher miteinander vergleichen und so das beste Produkt für dich finden, ohne unzählige Geschäfte zu besuchen.

In folgenden Shops kannst du ein Schlafsofa erwerben:

  • amazon.de
  • otto.de
  • Ikea
  • Poco
  • Segmüller
  • Roller
  • Möbel Höffner
  • Möbel Inhofer
  • XXXL

Entscheidung: Welche Arten von Schlafsofas gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei Arten von Schlafsofas:

  • Seiten- bzw. Querschläfer-Sofa
  • Längs- bzw. Bodenschläfer-Sofa
  • Big bzw. XXL-Sofa

Im Folgenden stellen wir dir die verschiedenen Schlafsofa-Arten genauer vor und helfen dir dabei, die richtige Couch zu finden.

Was ist ein Seiten- bzw. Querschläfer-Sofa und worin liege die Vorteile und Nachteile hat es?

Bei einer Seiten- oder Querschläfer-Couch entspricht die Breite der Couch-Sitzfläche der Länge der Bett-Liegefläche. Sie ist durch ihren Umklapp- oder Ausziehmechanismus ein echtes Platzwunder und damit bestens geeignet für Gästezimmer, Jugendzimmer oder kleine Single-Appartements.

Außerdem ist dieses Sofa recht unkompliziert in der Handhabung. Tagsüber ist es kompakt und nachts schnell zum Bettsofa umgebaut. Auch im umgeklappten Zustand nimmt es meist nicht sehr viel mehr Platz ein als vorher.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Schnell umgebaut
  • Einfache Handhabung
  • Mit Lattenrost und Matratze: Bequemer Bett-Ersatz
Nachteile
  • Armlehnen können einengen
  • Wand kann beim Umklappen stören

Bei einigen Modellen kommen durch Betätigen des Ausziehmechanismus ein Lattenrost und eine Matratze zum Vorschein und das Sofa bietet so höchsten Schlafkomfort. Demnach kann das Sofa auch dauerhaft als Bett genutzt werden. Beim Kauf solltest du bedenken, dass Armlehnen bei einem Klappsofa zwar angenehm beim Sitzen sind, allerdings eine körperlich große Person beim Schlafen einengen können.

Was ist ein Längs- bzw. Bodenschläfer-Sofa und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Bei einer Längs- oder Bodenschläfer-Couch ist die Bettbreite genau so breit wie die Sitzfläche, verlängert sich aber nach vorne hin zu einem Bett. Auch sie ist sehr platzsparend und der Umbau vom Sofa zum Bett mit wenigen Handgriffen getan. Der Bodenschläfer stellt innerhalb dieser Art die günstige Variante dar.

Der Name „Bodenschläfer“ kommt daher, weil das Polster des Sofas nach vorne zu einer Matratze auf den Boden geklappt wird. Bei Bodenschläfern solltest du beachten, dass sie im ausgeklappten Zustand mehr Platz brauchen. Durch das Schlafen auf dem Boden ist diese Variante nur für gelegentliche Übernachtungen geeignet, da es sonst Rückenprobleme verursachen könnte.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Ist schnell umgebaut
  • Bodenschläfer: Günstige Variante
  • Längsschläfer: Sofa und bequemes Bett in einem
Nachteile
  • Bodenschläfer: wenig Komfort und viel Platz
  • Vollwertiger Bettersatz hat etwas höheren Preis

Beim Längsschläfer-Sofa hingegen findest du oft eine ausgeklügelte Technik, die aus deiner Couch ein richtiges Bett zaubert. Lattenrost und Matratze sind bei hochwertigen Bettsofas im Bettkasten versteckt und tagsüber nicht zu sehen.

Nachts vollzieht sich dann eine Verwandlung und der bequeme innere Bett-Teil des Sofas kommt hervor. Und das alles ganz unkompliziert mit ein paar Handgriffen. So ausgestattete Sofas bieten einen ebenso hohen Schlafkomfort wie ein herkömmliches Bett.

Was ist ein Big bzw. XXL-Sofa und worin liege die Vorteile und Nachteile?

Ein Big Sofa oder auch XXL-Sofa fallen, wie die Namen schon sagen, durch eine große Sitzfläche auf. Dadurch kann die Couch ganz ohne Umbau als Schlafgelegenheit genutzt werden.

Bleibt jemand spontan über Nacht, so kann man ganz einfach die vielen kleinen Kissen, die bei einem solchen Sofa meist dabei sind, beiseite legen und der Schlafplatz ist fertig. Kein Umbauen, kein Ausziehen oder Umklappen.

Vorteile
  • Kein Umbau nötig
  • Für spontane Übernachtungsgäste
Nachteile
  • Nicht als Bettersatz geeignet
  • Braucht viel Platz

Allerdings sind Big Sofas eher für gemütliche Abende auf der Couch ausgelegt und deswegen oftmals angenehm weich. Auf die Dauer bietet dieses Sofa allerdings keine guten Bedingungen für einen erholten Schlaf und ist deswegen kein geeigneter Ersatz für ein Bett.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schlafsofas vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Schlafsofas gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Schlafsofa zu entscheiden.

Die wichtigsten Kaufkriterien sind:

  • Design
  • Polsterung
  • Größe
  • Gewicht
  • Zusätzliche Ausstattung

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist eine Schlafcouch unter den Gesichtspunkten zu erwerben oder eben nicht.

Person schläft auf grauer Couch

Verschiedene Schlafsofas haben unterschiedliche Zusatzfunktionen. Je nachdem, was du möchtest, kannst du sie danach auswählen. (Foto: Rex Pickar / unsplash.com)

Design

Das Aussehen einer Schlafcouch gehört mit zu den wichtigsten Kriterien. Das Sofa ist eines der meistgenutzten Möbelstücke in einer Wohnung und sollte daher gekonnt einen Akzent setzen.

Ein Sofa wird meist für einen längeren Zeitraum angeschafft und sollte für dich demnach optisch nicht schon nach kurzer Zeit unpassend erscheinen. Deswegen gehen wir hier noch einmal auf das Material und die Farbe ein, um dir noch weitere Entscheidungen zu erleichtern.

foco

Wusstest du, dass das Wort Sofa aus dem Arabischen stammt?

Im Arabischen bedeutet es gepolsterte Ruhebank und war eine mit Decken oder Teppichen als Sitz hergerichtete Lehnerhöhung.

Nachdem es im 17. Jahrhundert auch in Deutschland und England hergestellt wurde, war es ursprünglich nur dem Adel vorenthalten, da diese Möbelstücke als Luxus galten.

Material

Die zwei gängigsten Materialien sind Leder oder Kunstleder und Synthetik-Stoffe.

Beim Material unterscheidet man meist zwischen schmutzabweisendem Leder und bequemen Stoff- oder Synthetikbezügen. Ideal ist ein abnehmbarer Bezug, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten Merkmale beider Bezüge:

Lederbezug Stoff-oder Synthetikbezug
Bedarf viel Pflege Pflegeleicht
Schmutzabweisend Verschmutzt schnell
Kühl, bei Wärme eventuell unangenehm Einladend und weich

Ein Lederbezug verschmutzt also nicht so schnell, muss aber auch gepflegt werden und ist beim Liegen eher kühl. Außerdem kann im Sommer beim Sitzen die Haut am Leder kleben, was viele Menschen als unangenehm empfinden.

Leder ist sehr hochwertig und hält bei guter Pflege jahrzehntelang. Es ist sehr robust und nicht sehr anfällig für Schmutz. Zwar musst du beim Kauf einen höheren Preis investieren, hast dann aber lange etwas von der Couch. Allerdings besteht das Obermaterial vieler Sofas aus der preisgünstigeren Alternative Kunstleder, die jedoch optisch meist kaum noch von echtem Leder zu unterscheiden ist.

Zudem wird Kunstleder durch die stetige Weiterentwicklung immer besser im Gebrauch und in seiner Widerstandsfähigkeit. Gerade Vegetarier oder Veganer legen mittlerweile auch oft Wert darauf, dass ihre Gebrauchsgegenstände nicht aus echtem Leder sind.

Synthetikstoffe, wie etwa Mikrofaser haben den Vorteil, dass sie sich im Vergleich zum Leder viel angenehmer und wärmer auf der Haut anfühlen. Allerdings haben sie auch so gut wie keine schmutzabweisende Wirkung.

Ein Sofa mit Stoff- oder Synthetikbezug wirkt meist einladend. Mit Kindern oder Haustieren kommt es aber schnell zu Verschmutzungen durch Haare oder Flecken.

Besonders gut ist es, wenn ein Sofabezug abnehmbar und waschbar ist. So kann man Verschmutzungen leicht entfernen. Hast du keine Lust mehr auf die Farbe deines Sofas, kannst du auch einfach einen neuen Bezug kaufen, ohne für viel Geld das ganze Sofa auszutauschen.

Farbe

Die meisten Sofas gibt es in Farben wie weiß, schwarz, grau, braun und beige. Diese Farben fügen sich am besten in das Gesamtbild der Wohnung ein.

Sie harmonieren mit so gut wie allen anderen Farben und du musst nicht darauf achten, ob das Sofa zu den Vorhängen passt, die wiederum auf den Boden abgestimmt sind. Wählt man eine dieser Farben, stehen einem meist alle Kombinations-Möglichkeiten offen.

Allerdings kann man mit einer knalligen Farbe wie rot, grün, pink, gelb, blau, orange oder einem auffälligen Muster, wie beispielsweise Leo-Print, einen richtigen Hingucker aus seiner Couch machen.

Ist der Raum sonst eher schlicht, kannst du mit einem bunten Sofa einen super Akzent setzen.

Polsterung

Neben dem Aussehen ist das Sitzgefühl das wichtigste Kriterium bei einer Couch. Gerade wenn man selbst oder die Gäste darauf schlafen werden. Entscheide selbst, welches Innenleben dein neues Sofa haben sollte.

Federkern-Polsterung Boxspring-Polsterung Kaltschaum-Matratze
Federkern ist stabil, behält seine Form und ist langlebig. Boxspring passt sich gut an den Körper an und lässt die Luft besser zirkulieren. Kaltschaum passt sich gut dem Rücken an und lässt weniger Milben zu.

Die Federkern-Polsterung ist der Klassiker und wahrscheinlich so ziemlich jedem Menschen bekannt. Federkern bietet einen stabilen Sitz, behält seine Form und ist damit für jahrelanges Sitzen, herumhüpfende Kinder und schwergewichtige Menschen geeignet. Beim Schlafen sollte man auf den passenden Härtegrad achten, damit das Liegen nicht unangenehm wird.

Die Boxspring-Polsterung ist die hochwertigere Variante vom Federkern, da sie aus mehreren Lagen an Federn und Polsterungen besteht. Dadurch passt sich Boxspring besser an den Körper an und die Luft kann besser zirkulieren. Das bedeutet mehr Gemütlichkeit für dich, die du mit weniger Milben teilen musst.

Die Kaltschaum-Matratze hat im Bereich Schlafen mittlerweile einen wahren Siegeszug hinter sich. Deswegen ist die Kaltschaum-Polsterung auch beim Sofa nicht verkehrt. Sie passt sich sehr gut jedem Rücken an und sorgt durch ihr dichtes aber dennoch atmungsaktives Material dafür, dass sich Milben nicht so gut darin festsetzen können. Ein Segen für jeden Allergiker.

Größe

Schlafsofas gibt es in allen Größen und Formen. Die Größe des Sofas hängt sehr von deinen Ansprüchen ab.

Wenn du eine sehr kleine Wohnung hast, dann solltest du darauf achten, dass die Schlafcouch kompakt ist. Auch wenn du das Schlafsofa nur als gelegentliches Gästebett nutzt, reicht meist ein 2-Sitzer.

Hast du hingegen viel Platz und das Sofa soll nicht nur von dir genutzt werden, so kann dieses auch größer sein. Damit werden gemütliche Abende unvergesslich werden.

Nutzt du die Schlafcouch dauerhaft als Bett, solltest du auch darauf achten, dass du beim Schlafen genug Platz hast. Am besten ist die Liegefläche so groß, dass zwei Leute darauf schlafen können.

Gewicht

Das Gewicht eines Sofas spielt eine Rolle, wenn du es selbst transportieren musst oder gerne deine Möbel umstellst.

Lässt du dir das Sofa nicht bis in die Wohnung liefern, spielt das Gewicht beim Kauf durchaus eine Rolle. Bedenke, dass du beim eigenen Transport das Sofa eventuell in ein höheres Stockwerk tragen musst. Ist die Schlafcouch sperrig und sehr schwer, kann es zu Problemen kommen.

foco

Wusstest du, dass Europlatten bis zu 2000 Kilo tragen können? Damit kannst du dir im Handumdrehen dein eigenes (Schlaf-)Sofa bauen.

Hierzu benötigst du lediglich einige Paletten und die Polsterkissen für darüber. Wenn du das ganze zum Schlafsofa ausbauen möchtest, kannst du die Paletten nebeneinader stapeln und das Polster entsprechend darauf positionieren.

Voilá – dein eigenes, selbstgebasteltes Schlafsofa.

Bist du jemand, der seine Räume gerne umgestaltet, kann das Gewicht des Sofas ebenfalls eine Rolle spielen. Wenn du deine Möbel gerne verrückst, solltest du beim Kauf darauf achten, dass du das Sofa alleine verschieben kannst. Das Sofa sollte beim Verschieben auch keine unschönen Spuren im Boden hinterlassen.

Außerdem muss auch beim Umbau hier und da ein Teil angehoben oder verschoben werden. Das sollte im besten Fall alleine zu erledigen sein.

Zusätzliche Ausstattung

Schlafsofas sind Multifunktionsmöbel und kommen dementsprechend auch mit einigen zusätzlichen Eigenschaften einher, die mehr Komfort bieten oder einfach praktisch sind.

Im Überblick sind das:

  • Armlehnen
  • Bettkasten
  • Lattenrost
  • Kissen

Armlehnen

Ob ein gutes Sofa Armlehnen braucht oder nicht, ist Geschmackssache. Die einen würden ohne Armlehnen vom Sofa fallen, die anderen fühlen sich dadurch eher eingeschränkt.

Gerade beim Thema Schlafsofa sind Armlehnen aber ein wichtiger Punkt. Hier muss man sich meistens dafür oder dagegen entscheiden. Wer aber tagsüber nicht auf Armlehnen verzichten will, sie nachts aber störend findet, kann sich entweder für ein Sofa mit herunterklappbaren Armlehnen entscheiden oder einfach Kissen als Armlehnen benutzen.

Bettkasten

Ein Staukasten unter dem Schlafsofa ist sehr praktisch, da man das Bettzeug für den spontanen Übernachtungsgast oder die abendliche Verwandlung vom Sofa zum Bett gleich parat hat.

Viele Leute lagern ihre Bettsachen aber ohnehin im Schrank und nutzen den Bettkasten daher als zusätzlichen Stauraum.

Auch wenn ein Bettkasten praktisch ist, so führt der Unterbau doch dazu, dass die Luft unter dem Polster oder der Matratze nicht richtig zirkulieren kann. Durch das Liegen oder gerade nachts beim Schlafen gibt der Körper sehr viel Feuchtigkeit ab, die irgendwo wieder entweichen muss.

Ist dann ein Bettkasten im Weg, kann es zu Schimmel oder erhöhtem Milbenbefall kommen, da sich diese in einem solchen Klima sehr wohlfühlen.

Braucht man einen Ort, um sein Bettzeug zu verstauen und hat noch genug Platz, kann ein Hocker mit Staukasten sinnvoll sein.

Lattenrost

Einen Lattenrost brauchst du dann, wenn du dein Schlafsofa als Bett nutzen möchtest. Nur mit einer stabilen Unterlage bekommst du auch einen erholsamen Schlaf.

Der Lattenrost sorgt dafür, dass dein Gewicht gleichmäßig verteilt wird und entlastet dadurch deinen Rücken. Eine hochwertige Boxspring-Polsterung kommt auch ohne Lattenrost aus, da die vielen Schichten die Umverteilung des Gewichts übernehmen.

Kissen

Kissen braucht jedes Sofa. Erst so wird es richtig gemütlich. Oftmals sind bei einer Couch farblich passende Kissen dabei.

Sofakissen Test 2019: Die besten Sofakissen im Vergleich

Gerade Big Sofas oder XXL-Sofas werden häufig mit einer Vielzahl an Kissen verkauft, um dir mehr Gemütlichkeit zu bieten.

Kissen, die gratis zum Sofa mitgeliefert werden, sind auf jeden Fall eine tolle Sache. Wenn dir das Design nicht so gut gefallen sollte, kannst du auch einfach andere Kissenbezüge kaufen. Das gibt dem Sofa manchmal das gewisse Etwas.

Gemusterte Kissen können einen schönen Kontrast bilden. Diese sind meist schon auf die Farbe des Sofas abgestimmt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schlafsofas

Kann ich jeden Tag auf einem Schlafsofa schlafen?

Ja, wenn du auf eine qualitativ hochwertige Matratze und einen guten Lattenrost achtest.

Für ein hochwertiges Schlafsofa gelten die gleichen Kriterien wie für ein rückenfreundliches Bett. Ein guter Lattenrost und eine gute Matratze schaffen die richtigen Bedingungen für einen guten Schlaf. Nur wenn du darauf achtest, bekommst du den erholsamen und gesunden Schlaf, den du brauchst.

Wie schläft man am besten und gesündesten?

Da wir einen Großteil unseres Lebens „verschlafen“, ist es wichtig zu wissen was erholsamen Schlaf ausmacht. Hier ein paar Tipps für einen guten Schlaf.

Am besten bereitest du dich schon abends auf das Schlafengehen vor. Damit sich dein Körper nachts auf den Schlaf konzentrieren kann, sollte deine letzte Mahlzeit vor dem Schlafenlegen mindestens 3 Stunden zurückliegen. Geh aber erst schlafen, wenn du wirklich müde bist, sonst wälzt du dich nur unnötig hin und her.

Fühlst du dich noch nicht so richtig bereit, dann hilft es oft, eine Runde spazieren zu gehen. Die Frische Luft tut dir gut und die Dunkelheit bringt deinen Körper schon mal ein Stück mehr in den Schlafmodus. Währenddessen kannst du auch in deinem Schlafzimmer lüften. Schlechte Raumluft wird dir Probleme beim Schlafen bereiten und dich eventuell sogar krank machen.

Wenn du wieder nach Hause kommst, trinkst du eine Tasse warme Milch mit Honig. Das hat einen beruhigenden Effekt. Ab diesem Zeitpunkt solltest du nicht mehr fernsehen und dich nicht mit einem Handy oder einem Tablet beschäftigen. Das das blaue Licht dieser Geräte macht dich wieder wach.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.moebelhaus-remer.de/media/content/die-geschichte-des-sofas.pdf

[2] http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Wohnen/Schlafsofas/Artikel/17801.php

[3] http://www.wn.de/Freizeit/Ratgeber/Gesundheit/2014/04/1532901-Gesundheit-Wer-sich-richtig-bettet-schlaeft-erholsamer

[4] http://hausliebe.de/sofas-fuer-jeden-bedarf-die-kaufberatung/

Bildnachweis: bruce mars / pexels.com

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,33 von 5